Fondsdaten: Fondsbreakdown/Look-Through & Kennzahlen/Key-Figures

 

Seit über 12 Jahren sind wir erfolgreich im Geschäft der Fondsdaten tätig. In der Schweiz sind wir die diesbezügliche Nummer 1.

 

Über 20 USPs!


Unser Hauptangebot umfasst den Fondsbreakdown (aggregierte Fondsdaten, s.g. Fund-Look-Through), die Fondskennzahlen (mDur, YtM, TER, Average Rating, Hedge, etc.) und die Fondsdokumente (KIID, Factsheet, etc.).

 

Unser Angebot und unsere Datenqualität ist sehr hochstehend, eben eine Boutique. Unsere Beratung, äusserst schnelle Reaktionszeit, Flexibilität und die Umsetzung von kundenspezifischen Anforderungen stellt unser Daily Business dar. Unsere Datenverarbeitung wie auch die Visualisierung der Daten (eigene SW-Tools) sind hochprofessionell.

 

Transparenz, MiFID....Wir bieten Ihnen die transparenten Fondsdaten, den  Fondsbreakdown/Look-Through wie auch Visualisierungen und die relevanten Fonds-Kennzahlen wie TER, mDur, YtM, Average Rating, Hedge, etc. an.


Der Begriff "Fund-Look-Through" bezieht sich auf eine Methode, mit der ein Anleger die in einem Investmentfonds gehaltenen Wertpapiere und Vermögenswerte genauer betrachten kann. Der "Look-Through" ermöglicht es einem Anleger, die tatsächlichen Vermögenswerte des Fonds zu analysieren.

 

Ein "Fund-Look-Through" kann verwendet werden, um das Risiko wie auch die Performance eines Fonds zu bewerten, indem der Anleger die zugrunde liegenden Wertpapiere und Vermögenswerte des Fonds betrachtet. Dies kann besonders nützlich sein, wenn ein Anleger mehrere Investmentfonds hält und ein besseres Verständnis für seine Anlagen wünscht.

 

Eine weitere Anwendung des "Fund-Look-Through" ist bei der Einhaltung von Anlagevorschriften, z. B. bei der Überwachung von Investitionen in bestimmten Assetklassen, Währungen, Branchen, Ländern und Ratings. Ein "Fund-Look-Through" kann auch für steuerliche Zwecke verwendet werden, indem der Anleger die Steuerkosten und Erträge der zugrunde liegenden Wertpapiere des Fonds betrachtet.

 

Insgesamt kann ein "Fund-Look-Through" dazu beitragen, dass Anleger eine fundiertere Entscheidung über ihre Anlagen treffen können, indem sie die tatsächlichen Vermögenswerte eines Fonds betrachten und deren Risiken und Chancen besser verstehen.


 

 

Fondsbreakdown:

  • Auf Basis der Portfoliodaten werden die Aggregationen vorgenommen
  • Eigener Breakdown-Generator wurde realisiert
  • Eigene Ratingverarbeitung
  • Thema Fondsdaten vs Factsheet wurde erfolgreich gelöst
  • Wir führen einzigartige QS-Schritte durch
  • Diverse Spezialthemen (mehr als 20 USPs!!) erfolgreich implementiert
  • Kundenspezifische Asset-Schemas setzen wir um
  • Schnittstellen in Ihre Systeme realisieren wir
  • Wir haben mittels unserem Admin-Tool Zugriff auf alle Fondsdaten (Portfolio, Aggregationen, Kennzahlen, etc)

 

Fondskennzahlen:

  • TER
  • YtM
  • mDur
  • SRRI
  • Average Rating
  • Hedginginformation/-Währung
  • Neu auch ESG
  • managed active/passive
  • etc.

   

Fondsdokumente (Partnergeschäft):

  • Factsheets, KIID, Annual Report und Fonds Prospectus

 

Schnittstellen & Asset-Schemas:

  • Wir realisieren ihr kundenspezifisches Assetschema und die Schnittstelle in Ihre Systeme.
  • Wir liefern in grosse Corebankingsysteme der Schweiz (Avaloq, Finnova) wie auch in PMS-Systeme (Bsp. Finfox, PMS+, UnRiskOmega, etc.).